Anno dazumal

200 Jahre Geschichte

Angefangen vom Weinhauer Premreiner (1820), den Fleischhauern Pitka (1889), Hoffmann (1940) und Dworschak (1967), den Heurigen Wirten des Weinfassls (1988), Wein&Hopfen (2006) und Zitta (2007) - unser Haus war schon jeher Treffpunkt im "Dorf in der Stadt".

Vom Heurigen
zum Restaurant

2014 knüpft Arnold Thurn an die lange Tradition des Gast-Hauses an und eröffnet das Thurn.

Mit Räumlichkeiten auf mehreren Ebenen, dem begrünten Hof und Schanigarten, finden Sie zu jeder Jahreszeit und für jeden Anlass den idealen Ort zum Wohlfühlen bei uns.

Weinhauer Premreiner
Fleischerei Dworschak 1961
Das Thurn
Das Thurn
Das Thurn